„Konkurrenz belebt das Geschäft.“

„NUR LOSER HABEN KONKURRENZ„, behaupten die Marketing-Gurus Anja Förster und Peter Kreuz. Ein etwas anderer Blick auf das Dogma „Konkurrenz belebt das Geschäft“, das ich im Buch kritisiere. Förster/Kreuz: „Das ist eine der vielen Binsenweisheiten, die tief in unserer Gesellschaft verankert sind. Dass der Wettlauf um die Fleischtöpfe, das Rangeln um die Marktführerschaft, das Niederringen des Konkurrenten unsere Wirtschaft am Leben erhalten würde, das glauben viele. Und so ist dann unsere Welt auch, von der Schule bis zum Arbeitsplatz: Voller Ranglisten und Vergleiche. Voller Sieger und Verlierer. Wo stehst du im Ranking? Noch nicht ganz oben? Na, dann leiste mehr oder du gehst unter!“ Warum das falsch ist aus ihrer Sicht, sagen Förster und Kreuz hier. 

Flattr this!

Veröffentlicht von

jejko

Historiker, Politologe, Texter, Rheinländer in Westfalen, Sänger, Radfahrer, Wanderer, Naturbursche, Baumfreund, Pazifist

Ein Gedanke zu „„Konkurrenz belebt das Geschäft.““

  1. Das C ist dann in glaubwürdiger Weise ptoilikfähig, wenn es dem, was hinter dem C steht Rechnung trägt und es nicht nur dazu benutzt wird, um aus diesem Lager der Kirchenmitglieder Stimmen für die nächste Wahl zu fangen. Es ist bisweilen nur schwer zu begreifen, dass es Menschen, die die Natur, sprich: die Schöpfung bewahren möchten, bei C-Parteien oft schwerer haben, dies anzustreben und nals Bürger/innen Gehör zu finden als bei den Parteien des grünen Spektrums. .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.