„Einigkeit macht stark.“

Erdmännchen sind der Beweis: Wer sich streitet, findet schneller was zu Fressen. Wenn bei der Futtersuche keiner dem Anführer widerspricht, geht die Gruppe öfter mal leer aus. Ein Forschungsbericht in der Braunschweiger Zeitung.

Im Buch endet meine Betrachtung mit dem Antidogma: „Einigkeit macht starr.“

Flattr this!

Veröffentlicht von

jejko

Historiker, Politologe, Texter, Rheinländer in Westfalen, Sänger, Radfahrer, Wanderer, Naturbursche, Baumfreund, Pazifist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.